Die Idee vom idealen Touchscreen

Es kommt darauf an was zu sehen ist! Bei OS3 von Control4 bedeutet dies, das jeder Raum seine individuelle Bedienmöglichkeit bekommt. Über die Funktion, das die Icons der oft benutzten Geräte auf die erste Ebene der Ansicht gelegt werden, gelingt die schnelle Bedienung ganz kinderleicht. Dazu kann der Nutzer selbständig favorisierte Funktionen und Geräte hinzufügen, entfernen und anordnen. Zusammen mit den frei wählbaren Bildschirm-Hintergrund wird der Touchscreen zum Teil des Interior-Designs.

Control4 Touchscreens gibt es als Wandeinbau und Tischversionen in zwei Farben und zwei Größen. Sie erlauben die Videotelefonie und sind die Gegensprechstelle zur Türkommunikation.